Grabstätten

Grabarten

Grabeskirche St. Elisabeth von Thüringen

Wir unterscheiden bei den Grabstätten nur nach Art der Grabstätte (Einzel- oder Doppelgrab), nicht nach der Lage.

In der Grabeskirche stehen in der aktuellen Ausbaustufe 298 Doppelgrabstätten und 717 Einzelgrabstätten zur Verfügung.

Nachdem die Totenruhe von 20 Jahren abgelaufen ist, werden die Urnen im "Ort der Erwartung" endbestattet. Dabei handelt es sich um einen Erdbunker auf dem ehemaligen Kapuzinerfriedhof neben der Kirche.

Kosten

Die Kosten für eine Einzelgrabstätte belaufen sich auf € 3.300,00, eine Doppelgrabstätte kostet € 6.000,00.

Damit ist ein Nutzungsrecht für 20 Jahre erworben. Anwartschaften können erworben werden, es werden bis zu ersten Beisetzung jeweils 1/20 des Kaufpreises pro Jahr berechnet.

Für die Beisetzung, die Nutzung unseres Gottesdienstraumes und die Nutzung der Orgel fallen keine weiteren Gebühren an.