Fundstücke - heute nicht ganz so ernst

Kerzenverkaufstelle

money-2991386__by_Bru-No__pixabay_pfarrbriefservice (c) pfarrbriefservice.de
money-2991386__by_Bru-No__pixabay_pfarrbriefservice
Datum:
Fr. 13. Mai 2022
Von:
Volker Matter

Von Beginn an verkaufen wir hier in der Grabeskirche Grablichte zum Aufstellen in der Kirche.

Wir betreiben ein offenes System und setzen auf die Ehrlichkeit der Kerzenkäufer. Dieses System hat sich auch bewährt.

Immer wieder finden wir aber auch in der Kasse Münzen und Dinge, die dort eigentlich nicht hineingehören. Die interessantesten und skurrilsten möchten wir Ihnen heute vorstellen:

komplett danebengegriffen:

EInkaufswagenchips (c) Volker Matter
EInkaufswagenchips

hier haben wir den Klassiker: den Einkaufswagenchip. Beispielhaft eine kleine Auswahl.

ganz andere Aufgabe:

Bonusmünzen (c) Volker Matter
Bonusmünzen

Münzen oder Medallien, die von bestimmten Anbietern als Bonus- oder Sammelpunkt ausgegeben werden, finden auch ab und zu den Weg in unsere Kasse. Wenn wir nur lange genug sammeln, bekommen wir vielleicht die Kopfschmerztabletten umsonst oder können das Auto waschen lassen. Oder der Bezirksschornsteinfeger wünscht uns Glück - immerhin.

die gute alte Mark

Deutsche Mark (c) Volker Matter
Deutsche Mark

ist hier natürlich auch vertreten - und ein Zwei-Pfennig-Stück

haben einen Wert, aber nicht hier:

Zloty (c) Volker Matter
Zloty

Fremde Währungen -  eine ganze Sammlung hat sich da angefunden. Führend sind Münzen aus unserem Nachbarland Polen, da haben wir schon verschiedene Werte zusammen.

Internationale Münzen (c) Volker Matter
Internationale Münzen

Aber auch andere europäische Länder sind vertreten: Estland, Schweden,Ungarn und leider nicht mehr gültge spanische Peseten.

unsere Exoten: Münzen aus Chile und Aruba.